Logo

Historie

1925

Der gelernte Bäcker Paul Braun sen., der im ersten Weltkrieg zum Gesundheits-Hafer-Zwiebackspezialist ausgebildet wurde, machte aus einem Kuhstall eine Bäckerei in der Moselstraße 51.

1948

Sohn Paul, ebenfalls Bäcker, trat ins Geschäft ein.

1960

Paul Braun jun. mit seiner Ehefrau Gertrud übernehmen den Betrieb.

Historisches Foto
Paul Braun jun. im Jahre 1961

1970

Das Ehepar eröffnet das Café.

Historisches Foto
Das Café im Jahre 1971

1988

Übergabe der Bäckerei und des Cafés an Schwiegersohn Manfred und Tochter Rita.

1990

Es werden zusätzlich Gästezimmer eingerichtet.

2002

Tochter Daniela kommt als ausgebildete Konditormeisterin in den Familienbetrieb.
Sie spezialisiert sich auf die Herstellung von Pralinen und Trüffel, sowie auf die individuelle Kreation
von Event-Torten aller Art zu besonderen Anlässen.

Historisches Foto
Das Café im Jahre 2011

footer